Qualitätssicherungsverfahren Transplantationsmedizin und Nierenersatztherapie

Transplantationsverfahren bis Erfassungsjahr 2019

Diese sogenannten direkten QS-Verfahren nach QSKH-RL in der Transplantationsmedizin waren bis zum Erfassungsjahr 2019 gültig:

Für Indexeingriffe aus dem Erfassungsjahr 2019 (bis 31. Dezember 2019) ist die QSKH-RL weiter anzuwenden (siehe themenspezifischer Teil § 17 Übergangsregelungen der DeQS-RL).

Mit dem Erfassungsjahr 2020 erfolgte die Zusammenfassung dieser Einzelverfahren im vierten und fünften QS-Verfahren nach DeQS-RL „Nierenersatztherapie bei chronischem Nierenversagen einschließlich Pankreastransplantationen (QS NET)“ bzw. "Transplantationsmedizin (QS TX)".