Qualitätssicherungsverfahren Gynäkologie

Mammachirurgie (MAMMA; 18/1)

In diesem QS-Verfahren wird die Qualität der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Brustkrebs in Hinblick auf eine adäquate Diagnostik und die Be­handlung betrachtet. 

Zusätzlich relevante Richtlinie: