Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die unter www.qs-sachsen.de veröffentlichte Webpräsenz der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Sachsen und der Externen stationären Qualitätssicherung. Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten aufgefallen? Oder haben Sie Fragen zum Thema Barrierefreiheit? Dann können Sie dafür das vorgesehene Feedback‐Formular benutzen.

Wir streben an, unsere Websites und mobilen Anwendungen im Einklang mit den Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes (BGG) sowie der Barrierefreien‐Informationstechnik‐Verordnung (BITV 2.0) zur Umsetzung der Richtline (EU) 2019/882 des europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Die Anforderungen der Barrierefreiheit ergeben sich aus §§ 3 Absätze 1 bis 4 und 4 der BITV 2.0, die auf der Grundlage von § 12d BGG erlassen wurde.

Das entspricht weitgehend dem Standard der „Web Content Accessibility Guidelines 2.1“ (WCAG 2.1 bis Level AA).

Diese Webseite ist nach den oben genannten Richtlinien nur teilweise barrierefrei.

Wenn Sie nicht barrierefreie Inhalte vorfinden und diese Informationen in barrierefreier Form benötigen, so nehmen Sie bitte per E‐Mail Kontakt mit uns auf und teilen Sie uns den Titel der Veröffentlichung mit. Wir werden Ihnen das Dokument dann nach Möglichkeit in zugänglicher Form übermitteln.

Nicht barrierefreie Inhalte

  • Alternativtexte für grafische Bedienelemente sind noch nicht überall hinterlegt bzw. haben keinen aussagekräftigen Alt-Text. (WCAG Erfolgskriterium 1.1.1a)
  • Alternativtexte für Grafiken sind noch nicht überall hinterlegt. (WCAG Erfolgskriterium 1.1.1b)
  • Die semantische Auszeichnung der Überschriftsebenen bildet den hierarchischen Aufbau der Seiten nicht vollständig korrekt ab. (WCAG Erfolgskriterium 1.3.1a)
  • Die semantische Auszeichnung von Inhaltsgliederungen ist auf der Suchseite nicht vollständig umgesetzt. (WCAG Erfolgskriterium 1.3.1d)
  • Die Beschriftung von Formularelementen ist nicht vollständig programmatisch ermittelbar. (WCAG Erfolgskriterium 1.3.1h)
  • Seiteninhalte stehen an wenigen Stellen nicht in einer sinnvoll nutzbaren Reihenfolge. Dies betrifft insbesondere die Platzierung der Navigation. (WCAG Erfolgskriterium 1.3.2a)
  • Der Kontrast zwischen Textfarbe und Hintergrundfarbe ist an einigen Stellen zu gering. (WCAG 1.4.3a)
  • Textinhalte sind sehr selten in Form von Schriftgrafiken eingebunden. (WCAG Erfolgskriterium 1.4.5a)
  • Anspringbare Bereiche der Webseite können optimiert und weiter ausgebaut werden. (WCAG Erfolgskriterium 2.4.1a)
  • Eine schlüssige Reihenfolge der Tastaturbedienung ist beim Element modaler Dialog nicht gegeben. (WCAG Erfolgskriterium 2.4.3a)
  • Die sichtbare Beschriftung stimmt nicht an allen Stellen mit dem zugänglichen Namen überein. (WCAG 2.5.3a)
  • Einige Seiten besitzen Syntaxfehler, die die barrierefreie Zugänglichkeit einschränken können. (WCAG 4.1.1a)
  • Der Wert von Bedienelementen ist nicht vollständig semantisch erfassbar. (WCAG 4.1.2a)

Feedbackmöglichkeit, Kontakt, Durchsetzungsverfahren

Barrieren zum Internetauftritt melden

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten unter www.qs-sachsen.de aufgefallen? Oder möchten Sie Informationen zur Umsetzung der Barrierefreiheit auf der Webseite erhalten? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Für Ihr Feedback verwenden Sie bitte unser Kontakt‐Formular.

  • Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Sachsen

    Geschäftsstelle

    Postanschrift

    Postfach 10 04 65
    01074 Dresden

    Besucheradresse

    Schützenhöhe 16
    01099 Dresden
    Dr. med. Beate Trausch
    Leiterin der Geschäftsstelle

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 351 8267271
    Telefonnummer: +49 351 8267398
    Fax: +49 351 8267382

Schlichtungsverfahren

Sollten Sie der Ansicht sein, durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung unserer Webseiten benachteiligt zu sein oder von uns keine zufriedenstellende Antwort zu Anfragen bezüglich der Barrierefreiheit der Webseite erhalten zu haben, können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Diese Erklärung wurde am 26. Juli 2021 erstellt.

Die Prüfung wurde vom 23.Dezember 2020 bis 7. Januar 2021 durch das Kompetenzzentrum für barrierefreie Informations- und Kommunikationsangebote BIKOSAX in Leipzig durchgeführt.