Qualitätssicherungsverfahren Gynäkologie

Gynäkologische Operationen (ohne Hysterektomien) (GYN-OP; 15/1)

Im Fokus dieses Verfahrens stehen stationär durchgeführte Operationen am Eierstock (Ovar) bzw. den Eileitern (Adnexe) ab einem Alter von 11 Jahren und hier wiederum die minimal-invasiven, laparoskopischen Operationen.

Zusätzliche relevante Richtlinie: