Fachkommission Qualitätssicherungsverfahren "QS NET - Dialyse"

Fachkommission QS NET - DIAL

Das Qualitätssicherungsverfahren 

startete am 1. Januar 2020 als viertes Verfahren nach DeQS-RL.

Die Auswertung gliedert sich in drei Teile:

  • Dialyse (DIAL)
  • Nierentransplantation (NTX)   
  • Pankreas- und Pankreas-Nierentransplantation (PNTX)

Der Teilbereich "DIAL" wird durch die Fachkommission auf Landesebene bearbeitet, während "NTX" und "PNTX" durch die Fachkommission auf Bundesebene bearbeitet werden.

Die ersten Jahresauswertungen wurden am 30. Juni 2021 bereitgestellt.

Das Lenkungsgremium der LAG Sachsen hat am 11. März 2021 die Fachkommission "QS NET - DIAL" berufen.

Zusammensetzung

mind. 5 Mitglieder, davon

  • 4 Fachärzte/innen mit Facharztbezeichnung Internist oder Innere Medizin und Nephrologie,
  • Chirurg/Chirurgin, der/die selbst Nierentransplantationen durchführt können nachbenannt werden,
  • Assistenzpersonal aus Dialyseeinrichtungen und Pflegepersonal aus Krankenhäusern werden nachbenannt
  • eine Patientenvertretung und
  • evtl. zusätzliche Experten können bei Bedarf nachbenannt werden

Ein stellvertretendes Mitglied wurde benannt.