Zuschlag für einrichtungsübergreifende Maßnahmen zur Qualitätssicherung 2021

QS-Zuschlag - Krankenhäuser - für 2021

Die vom Gemeinsamen Bundesausschuss beschlossenen Qualitätssicherungsmaßnahmen gem. QSKH-RL für nach § 108 SGB V zugelassene Krankenhäuser werden über einen Zuschlag für jeden abgerechneten vollstationären Krankenhausfall finanziert (QS-Zuschlag). 

Der Zuschlag beträgt für 2021 in der Summe 1,12 EUR und setzt sich aus zwei Komponenten zusammen:

  • Zuschlaganteil Krankenhaus (für die interne Dokumentation im Krankenhaus): 0,81 EUR
  • Zuschlaganteil Land (für den Aufwand der Landesebene): 0,31 EUR