Zeitliche begrenzte Änderungen in den Qualitätssicherungsverfahren

COVID-19-Pandemie - Entlastungsbeschlüsse des G-BA, zusammenfassende Übersicht

SARS-CoV-2
Link zum großen Bild

Auf Grund der seit Ende 2019/Anfang 2020 sich ausbreitenden COVID-19-Pandemie hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) eine Reihe von zeitlich begrenzten Maßnahmen auf dem Gebiet der externen Qualitätssicherung beschlossen mit dem Ziel der Entlastung des Gesundheitssektors:

Ein Informationsschreiben des IQTIG in der aktualisierten Fassung vom 9. Februar 2021 enthält eine Zusammenfassung der Regelungen der Entlastungsbeschlüsse des G-BA vom 27. März 2020, 14. Mai 2020 und 3. Dezember 2020: „COVID-19-Ausnahmen zu QS-Anforderungen" sowie weiteren Hinweisen zu QS-Verfahren im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie.